About | HeinOnline Law Journal Library | HeinOnline Law Journal Library | HeinOnline

49 Der Staat 23 (2010)
Volkerrecht als Offentliches Recht. Konturen Eines Rechtlichen Rahmens fur Global Governance

handle is hein.journals/destaat49 and id is 23 raw text is: 












             VULKERRECHT ALS OFFENTLICHES RECHT:
             KONTUREN EINES RECHTLICHEN RAHMENS
                    FUR GLOBAL GOVERNANCE*

              Von Armin von Bogdandy**, Philipp Dann***
                und Matthias Goldmann****, Heidelberg


                I. Einleitung: Das Projekt im Uberblick

  Das in diesem Beitrag vorgestellte Forschungsvorhaben widmet sich aus
dezidiert dffentlich-rechtlicher Perspektive dem tiefgreifenden Wandel in
der Regelung dffentlicher Angelegenheiten, den der Begriff ,Global Gover-
nance auf den Punkt bringt. Ausgangspunkt ist der Befund, dass eine
wachsende Anzahl internationaler Institutionen in zahlreichen Politikfel-
dern sowohl die Entwicklung als auch die Umsetzung von Politik aktiv und
haufig mal~geblich beeinflusst  mitunter sogar mit unmittelbaren Folgen
ffir den Einzelnen. So wird ein Grundsticksverkauf in Berlin durch eine
Entscheidung des Taliban- und Al-Qaida-Sanktionsausschusses des Sicher-
heitsrates der Vereinten Nationen (VN) verhindert;1 der Bau einer Bricke in
Dresden sieht sich rechtlichen Einwanden ausgesetzt, weil der betroffene


  * Der Beitrag ist die deutsche Fassung eines Artikels, der in ein Projekt zur Aus-
fibung bffentlicher Gewalt durch internationale Institutionen einffihrt (,,The Exercise
of Public Authority by International Instiutions). Ubersetzung von Michael Riegner.
Die englische Fassung sowie 24 weitere Beitrdge sind erschienen als Sonderheft des
German Law Journal 9 (2008), Ausgabe 11, S. 1375 2060. 2009 erschien mit weiteren
Beitrdgen Armin von Bogdandy/Rfidiger Wolfrum/Jochen von Bernstorff /Philipp
Dann/Matthias Goldmann (Hrsg.), The Exercise of Public Authority by International
Institutions: Advancing International Institutional Law.
  * * Dr. iur., Direktor am Max-Planck-Institut fMr ausldndisches bffentliches Recht
und Vblkerrecht, Heidelberg, Professor an der Universitdt Frankfurt am Main.
  *** Dr. iur., LL.M., Referent am Max-Planck-Institut fMhr ausldndisches bffentli-
ches Recht und Vblkerrecht.
  **** Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut fMhr ausldndisches
bffentliches Recht und Vblkerrecht. Alle drei Autoren danken Eyal Benvenisti, Gia-
cinto della Cananea, Sabino Cassese, Stephan Leibfried, Erika de Wet, Jan Klabbers,
Stefan Kadelbach, Nico Krisch, Ute Mager, Christoph Mbllers, Christian Tietje,
Christian Walter sowie den am Projekt beteiligten Mitarbeitern des Max-Planck-
Instituts fhr ausldndisches bffentliches Recht und Vblkerrecht fMhr Kommentare zu
einer frhiheren Version dieses Beitrags.
  1 EuGH, C-117/06, M6llendorf, Slg. 2007, S. 1-08361. Zum Al-Qaida- und Tali-
ban-Sanktionsausschuss siehe auch Clemens Feinaugle, The UN Security Council Al-
Qaida and Taliban Sanctions Committee: Emerging Principles of International Insti-
tutional Law for the Protection of Individuals?, German Law Journal 9 (2008),
S. 1513.

What Is HeinOnline?

HeinOnline is a subscription-based resource containing nearly 3,000 academic and legal journals from inception; complete coverage of government documents such as U.S. Statutes at Large, U.S. Code, Federal Register, Code of Federal Regulations, U.S. Reports, and much more. Documents are image-based, fully searchable PDFs with the authority of print combined with the accessibility of a user-friendly and powerful database. For more information, request a quote or trial for your organization below.



Short-term subscription options include 24 hours, 48 hours, or 1 week to HeinOnline with pricing starting as low as $29.95

Contact us for annual subscription options:

Already a HeinOnline Subscriber?

profiles profiles most